Am Samstag, den 23. März 2019 lädt die Ortsgruppe Wittlich-Land im Eifelverein zu einem Vortrag „Eisengewinnung der Römer und Kelten in unserer Region“ ein

Beginn: 19.30 Uhr im Bürgerhaus in Minderlittgen

Der Eintritt ist frei

Lektor: Günter Leers, Spangdahlem

Kontakt: Margot Follmann, Burg/Salm, Tel.: 06575-8991

Anmeldung ist nicht erforderlich

Die große Population zu Kelten- und Römerzeiten verursachte hohen Eisenbedarf, der zwischen Hunsrück und Eifel zu vielfacher Eisengewinnung führte. Der Vortrag beschränkt sich auf das Gebiet zwischen Mosel, Salm und Kyll und wird mit Lichtbildern anschaulich dargestellt. Ein Begleitheft dazu steht den Teilnehmern kostenlos zur Verfügung

Der Vortrag dauert ca. 2 Stunden, zusätzlich einer Pause von ca. 20 Minuten

Partner der Veranstaltung sind die Ortsgemeinde Minderlittgen und örtliche Vereine, die die Teilnehmer mit Getränken und kalten Speisen versorgen werden.

Gäste sind herzlich willkommen.

Eigene An- und Abreise, der Verein übernimmt keine Kosten.

Am Mittwoch, den 14. November 2018 um 19.00 Uhr lädt die Ortsgruppe Wittlich-Land im Eifelverein alle Mitglieder in die „Alte Schule“, Im Bungert, in Burg/Salm ein.

Dort besteht die Möglichkeit, auf Anregung eines Mitgliedes in der letzten Mitgliederversammlung, T-Shirts zum Preis von 22,- € und/oder Fleece-Jacken zum Preis von 27,- €, jeweils mit aufgesticktem Vereinsemblem anzuprobieren und zu kaufen. Muster liegen am genannten Termin vor.

Rückfragen bitte an Helmut Simon, Platten, Tel.: 06535-7378

Liebe Vereinsmitglieder,

auf vielfachen Wunsch und wie bereits angekündigt, bietet der Vorstand der Ortsgruppe Wittlich-Land wieder eine Mehrtagesfahrt mit dem Bus an. Die Fahrt findet vom 19. August bis 22. August 2018 statt (sonntags bis mittwochs; keine Ferien). Unter dem Motto „Duftendes Heidekraut und liebenswerte Städte“ ist die Lüneburger Heide das Ziel.

Es sind noch Plätze im Bus frei!

Kinder bauen Nistkästen für heimische Vogelwelt

Unter dem Motto „Wir geben Vögeln eine Heimat“ haben der Eifelverein, Ortsgruppe Wittlich-Land und die Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank Wittlich eG in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Kindern Nistkästen gebaut. Die Bank hatte dazu einige ihrer jungen Mitglieder in die Unternehmenszentrale in Wittlich eingeladen Im Januar haben die Kinder unter Anleitung von Peter Follmann, Alfred Coura und Helmut Simon vom Eifelverein mit Eifer gebohrt, geschraubt und genagelt. Insgesamt wurden 10 Nistkästen aus Holz gebaut. Zum Abschluss der Arbeiten wurden die Vornamen der Kinder auf den Nistkästen eingebrannt, damit jedes sein Werk später wiederfinden kann.

Am Sonntag, den 03. Dezember 2017 besucht die Ortsgruppe Wittlich-Land im Eifelverein den Weihnachtsmarkt in Siegburg. Die Fahrt wird mit dem Bus durchgeführt.

Treffpunkt: 12.30 Uhr in Landscheid, Mitfahrerparkplatz beim Feuerwehrhaus oder

12.45 Uhr in Wittlich, Parkplatz Rommelsbach.

Anmeldungen bei Margot Follmann, Burg/Salm, Tel.: 06575-8991, bis 19.11.2017

Der Aufenthalt in Siegburg steht zur freien Verfügung.

Kosten:

Busfahrt: Mitglieder 10,- €/Person, Gäste 20 €/Person, Jugendliche auf Anfrage.

Alle sonstigen Kosten werden nicht vom Verein getragen.

Eigene Anreise zu den Treffpunkten.

Rückfahrt ca. 18.00 Uhr ab Siegburg. Unterwegs im Brauhaus in Mendig Gelegenheit zum Abendessen

Niederschrift

über die Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. April 2017

im Salmhotel in Salmtal-Salmrohr

Anwesend: siehe beigefügte Anwesenheitsliste

TOP 1 - Eröffnung, Begrüßung, Feststellung der satzungsgemäßen Einladung

Der 1. Vorsitzende, Hermann Lossbrand, eröffnete die Versammlung um 19.30 Uhr und begrüßte die erschienenen Mitglieder. Ein besonderer Gruß galt 4 anwesenden Ortsbürgermeistern aus Mitgliedsgemeinden.

Vom Vorstand fehlte entschuldigt: Lothar Billen.

Hermann Lossbrand stellt sodann fest, dass zur heutigen Versammlung gemäß § 8 der Satzung form und fristgerecht per E-Mail und per Brief mit Angabe der Tagesordnung eingeladen worden ist. Aus der Versammlung wurden dagegen keine Einwände erhoben.