Wanderung:            Grosser Wandertag in Salmtal 

Datum und Uhrzeit: Sonntag, den 05.05.2019   - 9.00 Uhr -                     

Länge der Wanderstrecke in km: 15,5 km

Erwachsene Mitglieder

Jugendmitglieder

     bis 21 Jahre

Nichtmitglieder

Gesamtzahl

15

-

16

31

 

Wanderführer: Rudi Langens

 

Art der Wanderung: 15 Km-Wanderung, „Wandertag in Salmtal“

 

Anfahrt: eigene Anfahrt, zum Startpunkt

Startpunkt: Mensa, IGS Salmtal

Wanderbericht:

(Temperatur, Wetter, Verlauf + Beurteilung)

 

Gestartet wurde bei der Mensa der IGS, Salmtal bei trockenem Wetter, ca. 6 bis 15º C, auf dem Rückweg gab es eine kleine Regenschauer..

Über mehrere Stationen wurde die Wanderung zum Gipfel Asberg geführt und entlang der DB wieder zurück zum Ausgangspunkt. Die Stationen waren: am Spielplatz (Sportplatz) „Schauplatz Alte Eiche“, Wendelinus Kapelle, beim Lagerplatz LBM „Napoleon-Straße“,

ehemaliger Standpunkt Alte Eiche, Asberg (Getränkeverpflegung durch WWH), Pflanzgarten hier Mammutbäume, BAB A60 Talbrücke=Wildbrücke Standpunkt „Königsbuche“, Langdonsbrücke, alter Bahnhof, Sportplatz, Mensa. An den einzelnen Stationen wurde von Rudi Langens Informationen abgegeben. Ewald Fischer erläuterte am Asberg eigenartige Verwachsungen an Buchenbäumen und gab Hinweise zu den Mammutbäumen ab.

Einkehr:

In der Mensa wurden alle Wanderer und Gäste Speisen und Getränken von dem Verein „Wir wollen Helfen“ verpflegt. Außerdem gab es ein Rahmenprogramm der Gemeinde:

Offene Tür Freiw. Feuerwehr Salmtal und Kindergarten „Wunderland“ und Power Point Präsentation „50 Jahre Ortsgemeinde Salmtal.

Aufgestellt:

Rudi Langens