Am Sonntag, den 22. August 2021 hatte die Ortsgruppe Wittlich-Land  die Mitglieder zum Sommerfest nach Karl eingeladen. Über 50 Mitglieder waren um 11.00 Uhr der Einladung gefolgt und versammelten sich dort beim Bürgerhaus. Ursprünglich war die Veranstaltung auf dem Vorplatz des Bürgerhauses geplant, da aber der Sommer sich nicht von seiner besten Seite zeigte, hatte die Ortsgemeinde großzügig den Saal im Bürgerhaus zur Verfügung gestellt.

Schnell fanden sich Freunde und Bekannte in angenehmen Gesprächsrunden zusammen. Dabei war erfreulich, dass auch Mitglieder, die nicht intensiv oder gar nicht mhr wandern können, der Einladung des Vorstandes gefolgt waren. So ergab sich für alle Anwesenden wieder einmal ein schönes Gemeinschaftserlebnis. Wegen Corona mussten im letzten und in diesem Jahr viele Veranstaltungen abgesagt werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Karl versorgte die Anwesenden mit Speisen und Getränken und nachmittags sorgten einige Frauen der Frauengemeinschaft Karl noch für Kaffee und Kuchen aus Spenden der Mitglieder.

Die Mitglieder verbrachten einige angenehme Stunden im Kreise von Freunden und Bekannten und freuten sich, auch einige langjährige Weggefährten nach längerer Zeit mal wieder zu sehen.

Die Veranstaltung ging gegen 16.00 Uhr zu Ende.

Der Vorstand hatte vorab beschlossen, dass alle Speisen und Getränke, Kaffee und Kuchen für die anwesenden Mitglieder kostenfrei sein sollen. Mit der Freiwiiligen Feuerwehr und der Frauengemeinschaft wurde dann nach der Veranstaltung in der Weise abgerechnet, dass alle Kosten und der personelle Aufwand aus der Kasse der Ortsgruppe getragen wurden, wie schon in einer Vorbesprechung vor Ort vereinbart worden war.

Helmut Simon