Der nachfolgende Bericht zum Jahreswechsel 2018/2019 blickt wieder zurück auf das Vereinsleben der Ortsgruppe, auf Höhepunkte und Besonderheiten des vergangenen Jahres:

 

An den schon üblichen Halbtags- und Seniorenwanderungen haben wieder zahlreiche Mitglieder und Gäste teilgenommen, Tendenz steigend. Die Wanderstrecken lagen bei etwa 10 bis 12 Km für Halbtags- und bei 5 bis 6 Km für Seniorenwanderungen. Die Wanderungen fanden in verschiedenen Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Wittlich-Land (VG) statt. Fast alle Teilnehmer waren jeweils bei der abschließenden Einkehr in der örtlichen Gastronomie oder beim abschließenden Kaffeetrinken in einem Lokal des Ortes dabei. Nach einzelnen Wanderungen wurde die Gruppe auch von örtlichen Vereinen oder von der Ortsgemeinde organisierten freiwilligen Helfern bewirtet. Das Wander- und Veranstaltungsprogramm für 2019 sieht auch wieder die gleichen monatlichen Wanderungen vor. Die von den von Wanderführern begleiteten Wanderungen blieben ohne besondere Vorkommnisse, vor allem ohne Unfälle. Unterwegs gab es immer Informationen zur regionalen Besonderheiten, Natur- und Kulturdenkmälern.

Kinder bauen Nistkästen für heimische Vogelwelt

Der Eifelverein, Ortsgruppe Wittlich-Land, und die Grundschule Landscheid haben in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Kindern der 4. Klasse Nistkästen gebaut. Unter Anleitung von Peter Follmann, Alfred Coura und Helmut Simon vom Eifelverein haben die Kinder mit Eifer gebohrt, geschraubt und genagelt. Insgesamt wurden 10 Nistkästen aus Holz gebaut. Zum Abschluss der Arbeiten wurden die Vornamen der Kinder auf den Nistkästen eingebrannt, damit jedes sein Werk später wiederfinden kann.

Anfang März nächsten Jahres werden die Nistkästen dann an den Bäumen rings um den Pausenhof der Schule befestigt, rechtzeitig vor Beginn der Brutzeit der gefiederten Freunde. Die Ortsgruppe des Eifelvereins leistet mit der Kinder- und Jugendarbeit, der Förderung des Natur- und Umweltschutzes und der Landschaftspflege einen weiteren Beitrag zum satzungsgemäßen Vereinszweck.

Wanderung: Lieserpfad von der Quelle nach Rengen

Datum und Uhrzeit Sonntag, 21. Oktober 2018 um 9.30 Uhr

Länge der Wanderstrecke in km : 10

Anzahl der Teilnehmer

 

Erwachsene Mitglieder

Jugendmitglieder

     bis 21 Jahre

Nichtmitglieder

Gesamtzahl

 

19

0

6

25

         

Wanderführer: Helmut Simon, Tel.: 06535-7378

 

Art der Wanderung: Halbtageswanderung

 

Wanderung: Seniorenwanderung

Datum und Uhrzeit Dienstag, 09. Oktober 2018 um 14.30 Uhr

Länge der Wanderstrecke in km :5

Anzahl der Teilnehmer

 

Erwachsene Mitglieder

Jugendmitglieder

     bis 21 Jahre

Nichtmitglieder

Gesamtzahl

 

30

0

15

45

         

 

Wanderführer: Walter Caspari, Osann-Monzel, Tel.: 06535-7077

 

Art der Wanderung: Rundwanderung

 

Wanderung:            „Themenwanderung“ Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Datum und Uhrzeit: Mittwoch, den 03.10.2018   - 10.00 Uhr

Länge der Wanderstrecke in km: 8,2 km

Anzahl der Teilnehmer

 

 

Erwachsene Mitglieder

Jugendmitglieder

     bis 21 Jahre

Nichtmitglieder

Gesamtzahl

 

 

 

 

18

1

9

28

     

Wanderführer: Rudi Langens, Salmtal

 

Art der Wanderung: Rundwanderung

 

Anfahrt: Busfahrt, Abfahrt Hetzerath 8.30 Uhr (Fa. Lehnen), Abfahrt Salmtal 8.45 Uhr (Parkplatz Stadion), Abfahrt Wittlich 9.00 Uhr (Viehmarktplatz)

Startpunkt: Hunsrückhaus am Erbeskopf

Wanderung: "Pfade der Augustiner" um das Kloster Springiersbach bei Bengel

Datum und Uhrzeit: Sonntag, 23.09.2018 um 10.00 Uhr

Länge der Wanderstrecke: 10,3 Km

Anzahl der Teilnehmer: 8 erwachsene Mitglieder, keine Jugendlichen, keine Gäste

Wanderführer: Horst Schönhofen, Willwerscheid

Art der Wanderung: Rndwanderung